Die eigene Hilflosigkeit, wenn es seinem Vierbeiner offenbar schlecht geht, ist wohl das Schlimmste für jedes Frauchen und Herrchen. Dabei kannst Du schon mit kleinen Maßnahmen selbst zur Schmerzlinderung/Steigerung der Lebensqualität beitragen!

Im Modul I dieser Workshop-Serie hast Du bereits etwas über Anatomie, Schmerzsignale, Befundung/ Hausmittelchen für den „Notfall“ und leichte (Massage-)Handgriffe zur Schmerzlinderung gelernt.

In diesem Modul lernst Du, wie Du besonders bei (chronischen) Erkrankungen des Bewegungsapparates zur Schmerzlinderung beitragen aber auch präventiv die Lebensqualität Deines Vierbeiners verbessern kannst.

Wir beschäftigen uns (in Theorie und Praxis, konkret für Deine Fellnase) mit:

  • Den wesentlichen Gelenken
  • Der Gelenkanatomie (Aufbau/Funktion)
  • Maßnahmen zur „Gelenkpflege“
  • Praktischer „Gelenkpflege“
  • Dehnungen (passiv und aktiv)

Und natürlich vertiefen wir auch noch mal das Wissen aus dem vorherigen Workshop.

Du möchtest gern selbst aktiv zur Schmerzlinderung / zur Verbesserung der Lebensqualität Deines Hundes beitragen!? Dann gibt Dir diese zweite Workshop-Serie weitere Grundlagen und konkrete Maßnahmen dazu an die Hand!

Du hast das Modul I bereits besucht und möchtest dabei sein!? Ich freue mich schon auf Dich!


Mini-Workshop 615-544-8043 , Terminübersicht:
Neue Termine in Planung

Ort: Praxisräume – Mühlenstr. 12, 49134 Wallenhorst
Teilnahme: 175 €/Person

Anmerkung:
Vorherige Teilnahme am Modul I vorausgesetzt. Mindestens 2, maximal 6 Mensch-Hund-Teams. Dein Hund sollte sowohl im Hunde- als auch Menschenkontakt verträglich und entspannt sein, Hündinnen nicht läufig. Dein Hund fühlt sich in Hund-/Menschgruppen nicht wohl? Gerne können wir die Inhalte auch in Einzelterminen erarbeiten.


Melde Dich direkt an:

    Ja, ich möchte am nächsten Workshop "Du als 'Therapeut' für Deinen Hund (Modul II)" teilnehmen und bitte um weitere Informationen.
    Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Beantwortung meiner Anfrage verarbeitet und zu Dokumentationszwecken gespeichert werden.